Wirtschaft atmedia
01/15/2010

Zeitungsmuffel

us // Zwei von fünf erwachsenen US-Amerikanern, 43 Prozent, lesen eine Tageszeitung. Diese Rezeption umfasst sowohl Print- als auch Online-Nutzung. 72 Prozent lesen einmal pro Woche und 81 Prozent greifen gerade einmal pro Monat zur Tageszeitung. Und zehn Prozent lesen niemals Tageszeitungen.

Keine Bereitschaft News zu bezahlen

Diese Daten förderte eine Adweek Media/Harris Poll-Umfrage zutage. In einer ähnlichen, von Scarborough Research angestellten Untersuchung wird belegt, dass 74 Prozent der Amerikaner zumindest mit einer gewissen Regelmässigkeit Tageszeitungen lesen. Gebildete und ältere Menschen lesen mehr und konstant Zeitung in den USA. Aus der Adweek/Harris-Umfrage geht auch hervor, dass 77 Prozent der erwachsenen Onliner keinen Grund sehen für digitale Zeitungsinhalte zu bezahlen.

MarketingCharts.com
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.