Wirtschaft atmedia
08/23/2013

Zalando ersetzt Postler durch Polizisten

deMit Fashion Control geht Zalando in den nächsten Kommunikationsabschnitt des Jahres. Der Online-Händler thematisiert in der anlaufenden Kampagne sein Mode-Sortiment. Jung von Matt/Fleet entwarf dafür eine Geschichte rund um "zalandoisierte" Ladies, die auf dem Weg durch die Party-Nacht in eine Polizei-Kontrolle geraten und das amtshandelnde Verkehrsorgan-Duo zum Schreien bringen und den 26-Sekunden-Spot auf vertraute Weise - einem Sound-Branding - abschließen.

Das ist der zwölfte Spot von Zalando, der Schrei-vor-Glück-Kampagne.

Das Unternehmen teilt mit, dass es mit dieser Kampagnenführung innerhalb von fünf Jahren auf eine "Markenbekanntheit von über 85 Prozent in allen etablierten und von über 60 Prozent in fast allen neuen Märkten" brachte.

Der Spot wird ab 25. August 2013 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Belgien eingesetzt und ab September in Werbeblöcken von TV-Programmen in allen skandinavischen Märkten platziert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.