Wirtschaft atmedia
09/15/2008

Wrabetz sinniert

at // Der Rechnungshof-Rohbericht und die samstägige Stiftungsrat-Sitzung, die fast ausschließlich den Verbesserungsempfehlungen gewidmet war, lassen ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz ins Grübeln kommen. Zumindest attestiert "Der Standard" Wrabetz Nachdenklichkeit. Möglicherweise zieht Wrabetz den Ausgang der Nationalratswahl in Erwägung, die in einer Änderung des ORF-Gesetzes und einer etwaigen Minimierung der Zahl der Stiftungsräte münden könnte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.