Wirtschaft atmedia
09/18/2013

Willhaben.at macht sich auf Smartphones breit

atDie Willhaben.at-App, "bilanziert" Sylvia Dellantonio, generierte innerhalb der 78 Tage nach deren Nutzungsfreigabe "insgesamt 400.000" Downloads. Das entspricht einem täglichen App-Absatz, der im Schnitt zwischen 5.100 und 5.200 Downloads dieser Marktplatz-Version beträgt. In den ersten drei Wochen verzeichnete das Unternehmen ein Absatz-Volumen der App im Gesamtausmaß von 200.000 Downloads, was bei 21 Bezugstagen ein tägliches Download-Volumen von im Schnitt 9.500 Apps bedeutet.

Dellantonio verbucht diese App-Nachfrage als "Download-Rekord in App-Stores" für sich und für das Unternehmen.

Interessanter als diese Größendimension ist der Betriebssystem-Split des Download-Volumens. 59 Prozent dieser Nachfrage nach der Willhaben.at-App entfällt auf Android- und 41 Prozent auf Apple-Nutzer. Und die schon Ende Juli festgestellte Entwicklungsrichtung bestätigt. Damals entfielen 110.000 Downloads auf die Android- und 90.000 auf die Apple-App.

Diese Verbreitung der Marktplatz-App steht allerdings auch auf einem soliden Fundament besteht aus solider Markenbekanntheit in Österreich, die gestützt 85 Prozent und ungestützt 44 Prozent ausmacht. Sowie einer stationären Innternet-Nutzung des Marktplatzes, die, wie die in der ÖWA ausgewiesenen Wochenschnitte seit Anfang Juli 2013 zeigen, bei knapp 1,3 Millionen Unique Clients und 3,4 Millionen Visits liegen.

Dellantonio nimmt für Willhaben.at in Anspruch "in Österreich längst größer als eBay zu sein" und im Marken-Ranking aller Marktplätze in Österreich - einer TNS-Top-of-Mind-Reihung - zu führen.

Und da Grösse nicht nur aber ganz besonders in der digitalen Welt bestechende Attraktivität hat, merkt Dellantonio an, dass "im September 2013 auf Willhaben.at die fünfzigmillionste Kleinanzeige seit dem Start im Jahr 2007 aufgegeben wird und Ende September erstmals mehr als zwei Millionen Angebote gleichzeitig" auf dem Marktplatz zum Verkauf stehen werden.

Willhaben.at - Apps
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.