© wikifolio.com

Wirtschaft atmedia
02/04/2015

Wikifolio verstärkt sich mit Kainz

Stefan Kainz wechselte aus der Bawag P.S.K. in das Management des Social Traders Wikifolio.

Wikifolio, unlängst in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und weiterhin auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs im deutschsprachigen Raum, verstärkt das Management um Stefan Kainz. Er wurde zum Chief Commercial Officer bestellt. Seine Agenden sind Marketing, Market Operations sowie Finance und Risk. Kainz wechselte im Dezember 2014 zu dem Social Trading-Unternehmen. Davor war er seit Jänner 2005 für Bawag P.S.K. in verschiedenen Management-Funktionen in den Bereichen Investition, Vertrieb und Retail-Innovation tätig. Seine letzte Funktion war Bereichsleiter Retail Innovation, Strategie & Planung.

Andreas Kern, nun Vorstandsvorsitzender von Wikifolio, begründet diese Besetzung so: "Kainz bringt die Erfahrung und auch die Energie mit, die man braucht, um in einem boomenden Startup die nötigen Prozesse und Strukturen zu etablieren, auf deren Basis das weitere Wachstum erfolgen kann."

Der neue Chief Commercial Officer begann seine Berufslaufbahn in der Unternehmensberatung bei Bearing Point und Accenture.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.