Wirtschaft atmedia
08/12/2013

Wiener Online setzt auf Bild-Opulenz

atIn die sommerliche Lesezeit setzt Styria Multi Media die erfolgte optische Anpassung von Wiener-Online.at. Das Portal-Pendant ist grundsätzlich in seiner Bildhaftigkeit und -opulenz an das Magazin Wiener herangeführt. Der Online-Auftritt soll damit ebenso Magazin-Identität bekommen und zur Wahrnehmung der Medienmarke entsprechende Leistung beisteuern.

"Lasziv und trotztdem stilvoll" lautet die Beschreibung der neuen Version von Wiener-Online.at durch Styria Multi Media. Dass der, so der Leser und Nutzer des Portals in einer Charakterisierung, "moderne, stilbewusste, kultur- und genuss-interessierte Mann von heute" auf seine optischen Kosten kommt, dafür sind Thomas Safranek, der Art-Direktor des Hauses, und die beiden Grafiker David Forsthuber und Benedikt Müller verantwortlich.

Wiener-Online.at ist auf Content-Ebene strukturell am Magazin ausgerichtet und gliedert sich in die Bereiche Menschen, Lust, Lebensstil, Technik, Kultur und Gewinnspiele. Dieser Relaunch wurde dazu genutzt um das inhaltliche Angebot in den Bereichen Service, Trends und News auszubauen, um unter anderem die Verweildauer im Online-Angebot zu verlängern.

atmedia.at

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.