Wirtschaft atmedia
07/21/2009

Werbungtreibender Staat

uk // Über das Central Office of Information investierte der britische Staat im Fiskaljahr 2008/09 umgerechnet 245 Millionen Euro in Werbung. In Relation zum vorhergehenden Fiskaljahr ist dies eine Steigerung des Kommunikationsbudgets um 35 Prozent. Die Staat war in dieser Abrechnungsperiode der größte Auftraggeber der britischen Kommunikationsbranche. Procter & Gamble investiert im gleichen Zeitraum umgerechnet 204 Millionen Euro in Werbung.