Wirtschaft atmedia
09/09/2010

Werbemarkt-Halbzeitstand: Plus 6,4 Prozent

atFocus Media Research bilanziert das erste Halbjahr 2010 des österreichischen Werbemarktes mit einem Brutto-Wachstum von 6,4 Prozent. Diese Entwicklung wird von den starken Monaten Februar, März und Juni getragen, die im ersten Halbjahr als Ausreißer-Monate mit einem, verglichen mit den anderen drei Monaten, überdurchschnittlichen Werbedruck ausgewiesen sind. Das stärkste Bruttowachstum wird für TV mit 8,7 Prozent und Printmedien mit 8 Prozent ausgewiesen.

Bruttowerbewerte erstes Halbjahr 2010 vs. 2009

  • Jänner - 0,9 zu 0,8 Prozent
  • Februar - 7,8 zu -0,9 %
  • März - 12,1 zu -1,2 %
  • April - 4,0 zu -0,8 %
  • Mai - 1,3 zu -3,0 %
  • Juni - 13,7 zu 0,5 %
    Quelle: Focus Media Research; Werbebilanz Juli 2010

Im vergangenen Juli lag der Bruttowerbedruck wiederum nur 0,8 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. 2009 war der Juli-Wert um 7,8 Prozent über dem Niveau des Vergleichsmonats 2008 gelegen.

Focus Werbebilanz Juli 2010
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.