Wirtschaft atmedia
04/20/2010

Verdeckte Ladung

de, atYoc erweitert das Inventar an mobilen Werbemittel um das sogenannte Splash Screen Ad. Das sehr sommerlich klingende Format soll während der Wartezeiten bei Ladevorgängen zum Einsatz kommen.

Vordergrund für Hinterlader

Folgende Nutzungs- und Aufmerksamkeitssituation: Nutzer öffnen Apps. Die Zeitspanne bis das gewünschte App geladen ist, wird mit der Einspielung eines Splash Screen Ads überbrückt. Das Format legt sich in dieser Zeit über den gesamten Schirm des mobile Endgerätes. Es verschwindet sobald das App geladen und nutzbar ist. Das Splash Screen Ad ist derzeit nur für diesen Einsatz gedacht. Zuvor hatte Yoc die Formate Expandable Ad und Expandable Ad Interactive eingeführt.

Weitere Details: Yoc
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.