Wirtschaft atmedia
02/09/2011

UEFA zentralisiert Medienrechte-Vermarktung

euDie UEFA will die Medienrechte an den Qualifikationsspielen zu Europa- und Weltmeisterschaften der Nationalteams der 53 Mitgliedsverbände zentral vermarkten. Das Ziel ist klar. Die zentrale Vermarktung soll mehr Geld der UEFA und den Verbänden bringen.

Davon ausgeklammert bleibt das Sponsoring und die Freundschaftsspiele der Teams. Eine diesbezügliche Entscheidung soll am 23. März in Paris fallen. Die UEFA stellt den Verbänden Einnahmen von bis zu einer Milliarde Euro für den Zeitraum von vier Jahren in Aussicht.

Siehe: Sueddeutsche.de
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.