Wirtschaft atmedia
08/04/2010

TV-Marktanteile Juli 2010

atServus TV hat Austria 9 im Juli punkto Marktanteile überflügelt und diese seit Februar verdoppelt. Puls 4 legte von Juni auf Juli um 0,3 Prozenpunkte zu und ist wieder auf dem schon zu Jahresbeginn erreichten Marktanteilsniveau.

ATV hält stabil seinen Marktanteil, ist vom Höchsstand im ersten Halbjahr 2010, im Mai, weit entfernt und auch die Jahresbeginn-Stärke ist noch nicht zurückgekehrt.

Und die beiden ORF-Programme fahren Achterbahn. Das öffentlich-rechtliche ORF 2 gewinnt wieder 1,7 Prozent dazu. ORF 1 bricht der Marktanteil nach Beendigung der Fussball-Weltmeisterschaft um 4,9 Prozent ein. Nach Ende des Finales am 11. Juli machten sich die Zuschauer auf Richtung Sat.1, RTL, Vox, kabeleins, SuperRTL, etc.

Acht der 16 in der Arbeitsgemeinschaft Teletest ausgewiesenen Programme konnten im Juli Marktanteilsgewinne erzielen. Vier verloren Marktanteile und vier hielten ihr im Juni erreichtes Marktanteilsniveau.

1. ORF 2

  • Juli - 22,9 Prozent
  • Juni - 21,2 %
  • Mai - 23,4 %
  • April - 24,0 %
  • März - 23,8 %
  • Februar - 23,1 %
  • Jänner - 23,1 %

2. ORF 1

  • Juli - 13,9 %
  • Juni - 18,8 %
  • Mai - 13,1 %
  • April - 12,6 %
  • März - 14,9 %
  • Februar - 18,0 %
  • Jänner - 18,5 %

3. SAT.1

  • Juli - 7,4 %
  • Juni - 6,7 %
  • Mai - 6,8 %
  • April - 6,9 %
  • März - 6,8 %
  • Februar - 6,8 %
  • Jänner - 6,2 %

4. RTL

  • Juli - 6,0 %
  • Juni - 5,3
  • Mai - 6,0 %
  • April - 6,4 %
  • März - 6,4 %
  • Februar - 6,2 %
  • Jänner - 5,7 %

5. ProSieben

  • Juli - 4,7 %
  • Juni - 4,8 %
  • Mai - 5,5 %
  • April - 5,0 %
  • März - 4,7 %
  • Februar - 4,1 %
  • Jänner - 4,0 %

6. Vox

  • Juli - 4,6 %
  • Juni - 4,5 %
  • Mai - 4,5 %
  • April - 4,5 %
  • März - 4,9 %
  • Februar - 4,6 %
  • Jänner - 4,2 %

7. ZDF

  • Juli - 4,4 %
  • Juni - 4,5 %
  • Mai - 4,3 %
  • April - 4,5 %
  • März - 3,9 %
  • Februar - 3,3 %
  • Jänner - 3,8 %

8. ARD

  • Juli - 3,7 %
  • Juni - 3,7 %
  • Mai - 3,9 %
  • April - 4,0 %
  • März - 3,6 %
  • Februar - 3,0 %
  • Jänner - 3,2 %

9. ATV

  • Juli - 3,2 %
  • Juni - 3,2 %
  • Mai - 3,6 %
  • April - 3,2 %
  • März - 3,5 %
  • Februar - 3,5 %
  • Jänner - 3,4 %

10. kabeleins

  • Juli - 3,2 %
  • Juni - 2,7 %
  • Mai - 2,8 %
  • April - 2,7 %
  • März - 2,8 %
  • Februar - 2,8 %
  • Jänner - 2,7 %

11. Puls 4

  • Juli - 2,6 %
  • Juni - 2,3 %
  • Mai - 2,5 %
  • April - 2,5 %
  • März - 2,6 %
  • Februar - 2,6 %
  • Jänner - 2,4 %

12. RTL II

  • Juli - 2,3 %
  • Juni - 2,3 %
  • Mai - 2,4 %
  • April - 2,4 %
  • März - 2,3 %
  • Februar - 2,2 %
  • Jänner - 2,1 %

13. 3sat

  • Juli - 1,7 %
  • Juni - 1,7 %
  • Mai - 1,9 %
  • April - 1,8 %
  • März - 1,8 %
  • Februar - 1,8 %
  • Jänner - 2,0 %

14. SuperRTL

  • Juli - 1,6 %
  • Juni - 1,5 %
  • Mai - 1,6 %
  • April - 1,9 %
  • März - 1,8 %
  • Februar - 1,9 %
  • Jänner - 1,4 %

15. Servus TV

  • Juli - 0,4 %
  • Juni - 0,3 %
  • Mai - 0,3 %
  • April - 0,2 %
  • März - 0,2 %
  • Februar - 0,2 %

16. Austria 9

  • Juli - 0,3 %
  • Juni - 0,4 %
  • Mai - 0,4 %
  • April - 0,4 %
  • März - 0,5 %
  • Februar - 0,4 %
  • Jänner - 0,5 %
    Quelle: Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT)/GfK Austria/Teletest; ab 12 Jahre; alle Empfangsebenen; Marktanteilsangaben in Prozent
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.