Wirtschaft atmedia
05/02/2012

TV-Marktanteile April 2012

atFür beide ORF-Programme ist der April kein Marktanteil-Wonnemonat. Vielleicht klappts im Mai. Trotz des Oster-Wochenendes verlieren ORF 2 und ORF eins Marktanteile sowohl gegenüber April 2011 und dem Vormonat März. ORF 2 erzielte im Vormonat 21,9, im März 22,1 und im April 2011 23,5 Prozent Marktanteil. ORF eins stürzt von 15,0 Prozent im März auf 12,3 Prozent im vergangenen April und liegt unter den im April 2011 erreichten 12,7 Prozent. Der Einsatz dafür hießen Free-TV-Premiere Avatar, Fussball-Champions League, Tennis-Davis-Cup-Ländermatch Österreich-Spanien, der Pixar-Animationsfilm Ratatouille, Dancing Stars, etc.

Austria 9 im Transformationsmonat Mai

ATV und Puls 4 fehlte im April ebenfalls ein wenig der Druck, um im Sehermarkt an Terrain zu gewinnen. Es ist durchaus denkbar, dass ATV II gelegentlich dem Muttersender die Seher abluchst. Jedenfalls kann der Neuling eine erste konstante Marktanteilsmarke nachweisen. Puls 4 bewegte sich sowohl gegenüber März 2012 und April 2011 um 0,1 Prozentpunkte vorwärts und entspricht damit nicht ganz den selbst gesetzten Ambitionen.

Servus TV bestätigt den Sprung über die frühere Hürde und liegt klar auf 1,1 Prozent Marktanteil. Aufgrund der bisherigen Markanteilsentwicklung darf angenommen werden, dass dieses Niveau ohnehin nur eine Zwischenstation ist.

Austria 9 und ATV II liegen gleichauf. Austria 9 liefert derzeit der ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe ein solide Umbaubasis. Die Programm-Adaptionen sind ja in Gange. Welche Effekte die im Mai angesetzten Serien-Starts auf den Marktanteil des Senders haben werden, darauf dürfen schon jetzt gespannt sein.

1. ORF 2

  • April - 21,9 Prozent
  • April 2011 - 23,5 %
  • März - 22,1 %

2. ORF eins

  • April - 12,3 Prozent
  • April 2011 - 12,7 %
  • März - 15,8 %

3. SAT.1

  • April - 6,0 Prozent
  • April 2011 - 6,5 %
  • März - 6,3 %

4. RTL

  • April - 5,9 Prozent
  • April 2011 - 6,4 %
  • März - 5,9 %

5. ProSieben

  • April - 5,8 Prozent
  • April 2011 - 5,7 %
  • März - 5,3 %

6. ZDF

  • April - 4,2 Prozent
  • April 2011 - 4,5 %
  • März - 4,0 %

7. Vox

  • April - 4,1 Prozent
  • April 2011 - 4,5 %
  • März - 4,0 %

8. ARD

  • April - 3,3 Prozent
  • April 2011 - 3,5 %
  • März - 3,2 %

9. ATV

  • April - 3,2 Prozent
  • April 2011 - 3,4 %
  • März - 3,2 %

10. kabeleins

  • April - 3,1 Prozent
  • April 2011 - 2,8 %
  • März - 2,7 %

11. Puls 4

  • April - 3,0 Prozent
  • April 2011 - 2,9 %
  • März - 2,9 %

12. RTL II

  • April - 2,2 Prozent
  • April 2011 - 2,1 %
  • März - 2,3 %

13. 3sat

  • April - 1,8 Prozent
  • April 2011 - 1,7 %
  • März - 1,9 %

14. Super RTL

  • April - 1,4 Prozent
  • April 2011 - 1,3 %
  • März - 1,1 %

15. Servus TV

  • April - 1,1 Prozent
  • April 2011 - 0,8 %
  • März - 1,1 %

16. Austria 9

  • April - 0,3 Prozent
  • April 2011 - 0,3 %
  • März - 0,3 %

17. ATV II

  • April - 0,3 Prozent
  • März - 0,3 %
    Quelle: Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT)/GfK Austria/Teletest; ab 12 Jahre; alle Empfangsebenen
Marktanteilsvergleiche individuell - atmedia.at-analyzer
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.