Wirtschaft atmedia
03/28/2014

tipp3 und Serviceplan Austria schüren Fan-Emotionen

atIm Fan-Chor mitsingen oder dem eigenen Team Motivierendes auf das Spielfeld brüllen. Das Repertoire an Unterstützungsmöglichkeiten in den Stadien der Fussball-Bundesliga wird um die tipp3-Fanbande, ein Interaktionsinstrument, erweitert.

Dieser Botschaften-Kanal über die LED-Bande an die beiden spielenden Mannschaften sorgt zwischen den auf den Banden platzierten Werbebotschaften für Abwechslung und gewinnt an Wahrnehmung im Rahmen von TV-Übertragungen von Fussball-Spielen.

Diese Kommunikationslösung ist eine Idee von Serviceplan Austria, die im Rahmen der tipp3-Etatbetreuung entwickelt wurde. Premiere der Umsetzung hatte die Fanbande am Mittwoch, den 26. März 2014, im Match zwischen FK Austria Wien und Red Bull Salzburg.

Fans posten dazu per Smartphone oder Handy ihre Motivationssprüche auf tipp3-Fanbande.at. Von dort gehen die Sprüche ins Stadion, in den Tipp3-Twitter-Feed und werden auf Facebook veröffentlich. Die technischen Voraussetzungen dafür schufen Plan.Net und die in Liechtenstein ansässige Sporteo.

Background: tipp3 eröffnet Werbejahr mit Serviceplan-Kampagne - atmedia.at
tipp3-Etat wechselt zu Serviceplan Austria
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.