Wummelkiste.de - Startup - Beta-Edition
Wirtschaft atmedia
03/09/2012

Team Europe öffnet Wummelkiste

deDer Inkubator Team Europe zieht das Projekt Wummelkiste.de auf. Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, etc. können Wummelkiste abonnieren und sie an ihre heranwachsenden Nachfahren verschenken, die darin Bastel- und Spielzeug vorfinden.

Das ist pädagogisch wertvoll zusammengestellt, kommt monatlich an die Abonnenten und stimuliert mit wechselnden Themen die Kreativität und Interaktion der Bezieher.

Eine Wummelkiste kostet 24,95 Euro. Ab einem Bezugsraum von drei Monaten kommt das Spielkistchen auf 19,95 Euro pro Monat. Zwöf Monate Wummeliste kosten 199,95 Euro. Das Geschäftsmodell wird als Abo-Commerce tituliert.

Das Vorbild aus den USA heißt Kiwi Crate.

Noch mehr dazu: Gruenderszene.de
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.