© Styria Media Group

Wirtschaft atmedia
11/07/2014

Styria kooperiert mit Adria Media Group Belgrad

Die Adria Media Group Belgrad übernimmt die Mehrheit in der Styria-Beteiligung Adria Media Zagreb.

Nach dem Rückzug von Gruner+Jahr und Sanoma aus Adria Media Zagreb übernimmt Adria Media Belgrad die Mehrheit in dem Magazin-Unternehmen in Kroatien. Adria Media Belgrad wird hier Partner der mit 25 Prozent an dem kroatischen Unternehmen beteiligten Styria Media Group. In dieser neuen Eigentümer-Konstellation soll die Marktposition von Adria Media Zagreb im Digital- und Printmarkt ausgebaut werden.

Die Styria ist in Kroatien mit den Titeln 24sata, Vecernji list, Poslovni dnevnik und Njuskalo vertreten. Die Mediengruppe war zum Jahreswechsel 2012/13 bei Adria Media Ljubljana ausgestiegen. Dort hielt sie bis dahin ebenfalls eine 25-Prozent-Beteiligung an dem Medien-Unternehmen dessen 75-Prozent-Mehrheit Sanoma gehörte. Sanoma zog sich mit Jahresbeginn 2013 aus dem slowenischen Medienmarkt zurück. Nun verlässt das Unternehmen auch noch den kroatischen Medienmarkt.

Adria Media Zagreb gibt Zeitschriften wie Cosmopolitan, Elle, National Geographic, Story, Sensa, etc. in Kroatien heraus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.