Wirtschaft atmedia
07/27/2009

Steigende Anschaffungsneigung

de // Die Konsumenten lassen sich nicht von den konjunkturellen und vieldiskutierten Wirtschaftsentwicklungen anstecken. In der soeben veröffentlichten GfK-Konsumklimastudie für Juli in Deutschland sind Aufwärtstrends ausgewiesen. Unter den deutschen Konsumenten nehmen die Konjunktur- und Einkommenserwartungen zu und die "Anschaffungsneigung steigt deutlich". Der Konjunkturpessimismus nimmt ab. Stabile und sinkende Preise stimuliert die Konsumlust und Optimismus. Nichtsdestotrotz bleibt das Konsumklima, so GfK, im längerfristigen Vergleich auf "einem recht niedrigen Niveau".