Hans Krankl sieht weiterhin Besseres für und mit Sky Österreich. (c: sky)
Wirtschaft atmedia
03/28/2013

Sky und Krankl tun weiter

atSky Österreich und Hans Krankl setzen ihre gemeinsame Kommunikationstätigkeit fort. Hierbei geht es weniger um Krankls Tätigkeit als Fussball-Experte und -Analytiker als um seine Rolle als Markenbotschafter. Der TV-Sender verlängert mit Krankl den Vertrag, der ihn weiterhin zum exklusiven Botschafter der Medienmarke Sky in Österreich macht.

Der Sender respektive dessen Marketingdirektor Walter Fink begründet diese Vertragsverlängerung mit erhobenen Kommunikationswerten wie Awareness, Brand Allocation und Wiedererkennung. Diese seien "ausgezeichnet", sagt Fink und schlugen sich in der Vergangenheit auch in den Gallup Top Ten nieder, die für ihn eine Reflexion der Kommunikationswirkung des Goleadors in Österreich ist.

"Durch diese Zusammenarbeit konnten wir eine stabile Markenbekanntheit von 92 Prozent erreichen. Krankl verkörpert Sky sehr authentisch. Er steht für pure Emotion, Vielseitigkeit und Begeisterungsfähigkeit, die die Medienmarke auch auszeichnen", charakterisiert Fink die durch Krankl optimierte Aufmerksamkeitsleistung.

Am 15. April rollt der Sender den nächsten und neuen Werbeflight aus.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.