Wirtschaft atmedia
10/22/2013

Sky schließt App-Lücke

de, atSky wird am 30.Oktober eine Medien- und Inhaltevertriebslücke schließen und schafft gleichzeitig eine Verlängerung sowie einen Markenkontaktpunkt für Sky Sport News HD. Nach der Apple-App bringt das Medien-Unternehmen eine Android-App, die "in enger Zusammenarbeit" mit Samsung entsteht und zum Start exklusiv auf vier Endgeräten des Anbieters laufen wird.

Die vor dem Launch stehende Android-App ist Zugang zu Sender-Inhalten, die als Freemium-Modell angeboten und vermarktet werden.

Nachrichten, Alerts und Highlight-Clips werden kostenlos zu nutzen sein. Gratis wird, wie der Sender avisiert, "ein großer Teil" des App-Contents sein. Der Live-Stream des TV-Programmes wie auch dsas komplette Sport-Clips-Angebot kostet hingegen, wie schon in der Apple-App, 4,49 Euro pro Monat.

Diese Android-App ist als Schritt in der weiteren Umsetzung der definierten Mulitplattform-Strategie des Medienunternehmens ausgewiesen.

Der, von einem Abonnement unabhängige Bezug der Sky Sport News HD-App ist auch der derzeitig günstigste Zugang zu dem linearen Sport-TV-Angebot des Unternehmens.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare