Wirtschaft atmedia
08/19/2014

Sky eröffnet Preiskampf gegen Netflix

at, deKnapp vor dem erwarteten Start des US-Online-Video-Anbieters Netflix in Deutschland und Österreich macht Sky sein Online-Angebot für Film und Serie, Sky Snap, attraktiver.

Um den 17. September herum wird der Start von Netflix erwartet. Flächendeckend wurde bereits Werbung eingebucht. Doch der Markteintritt wird kein Honiglecken.

Ein Monat davor geht nämlich der Pay-TV-Grösus Sky nun in die Preisoffensive. Ob Sky-Abonnent oder nicht - in jeden Fall zahlt man für den Snap-Zugang künftig weniger. Die Preise liegen pro Monat bei nur noch 3,99 Euro bzw. 6,99 Euro, wenn Zusatzfunktionen gebucht werden, mit denen zum Beispiel Filme und Serien auf das iPad und iPhone heruntergeladen werden können oder Snap bei einem Zugang parallel auf zwei Geräten geschaut werden kann.

Oliver Lewis, Senior Vice President Product Management bei Sky Deutschland: "Wer eine riesige Auswahl an aktuellen Filmen und Serienhits innerhalb einer flexiblen, monatlich kündbaren Online-Videothek sucht, ist bei Snap genau richtig: Für nur € 3,99 bieten wir Konsumenten ein unschlagbar günstiges Angebot veredelt von der langjährigen Expertise der Sky Programmredaktion."

Zum Start der neuen Preisstruktur verlängert Sky zudem die kostenlose Testphase, wodurch jeder, der sich zum ersten Mal unter www.skysnap.at registriert, die Online-Videothek bis Ende September gratis nutzen kann. Der Preiskampf um Abonnenten ist also eröffnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.