Wirtschaft atmedia
04/21/2010

Schwunghafter Apfel-Verkauf

usApple erwirtschaftete mit seiner Produkt-Palette im vergangenen Quartal einen Umsatz von 13,50 Milliarden US-Dollar, einen Netto-Gewinn von 3,07 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 3,33 Dollar pro Aktie.

131 Prozent iPhone-Absatzwachstum

Im Vergleichsquartal des Vorjahres waren 9,08 Millliarden Dollar Umsatz, 1,62 Milliarden Dollar Gewinn und 1,79 Dollar Gewinn pro Aktie bilanziert. Apple verdoppelt somit seinen Gewinn innerhalb eines Jahres. Die Brutto-Gewinnspanne erhöhte sich von 39,9 auf 41,7 Prozent. 58 Prozent dieses Perioden-Umsatzes stammt aus den weltweiten Export-Märkten. In dem zweiten Quartal des Konzern-Wirtschaftsjahres wurden 2,94 Millionen Computer, 8,75 Millionen iPhones und 10,89 Millionen iPods verkauft. Der Computer-Absatz stieg um 33, der iPhone-Absatz um 131 Prozent und jener mit iPods ging um einen Prozent zurück. Für das laufende dritte Quartal erwartet Apple wieder einen Umsatz im Bereich 13 bis 13,4 Milliarden US-Dollar.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.