Wirtschaft atmedia
01/02/2009

Schwierige öffentlich-rechtliche Unterhaltung

de // Thomas Bellut, Programmdirektor des ZDF, "zählt Unterhaltung zum Schwierigsten. Das kann ich nach sechs Jahren als Programmdirektor sagen". Unterhaltung bei öfffentlich-rechtlichen Sender ist dessen Achillesferse, denn, so Bellut, "sehr schnell zu starke Nähe zu den kommerziellen Sendern unterstellt wird". Gutes Programm erfordert Mut.

Modernisierung für alle Altersgruppen

Damit ARD und ZDF als Qualitätsmedien wahrgenommen werden, erklärt er im Interview mit der Süddeutschen Zeitung, "steigt deshalb mein Mut neue Wege zu beschreiten tendenziell". Ein zentrale Lehre nach sechs Jahren Programmgestaltung ist für Bellut: "Es ist unsinnig, nur Programm für Jüngere machen zu wollen. Wir müssen das Programm für alle Altersgruppen modernisieren."

Sueddeutsche.de (Süddeutsche Zeitung, Seite 15)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.