Seitenblicke.at - Relaunch - Oktober 2011 - Red Bull Media House
Wirtschaft atmedia
09/27/2011

Schärfere digitale Seitenblicke

atSeitenblicke.at ist nicht mehr so wie es war. Das fünf Jahre währende Erscheinungsbild ist Geschichte. Red Bull Media House hat den Webauftritt modernisiert. Und das bedeutet, dass Seitenblicke.at nun "aufgeräumter, übersichtlicher, schneller und noch schneller" wahrgenommen werden soll. Dazu gesellt sich die Apple-App, die soeben gelauncht wurde.

Die Web-Adaption erfolgt in gestalterischer Orientierung am Magazin. Die Wesenszüge der neuen Seitenblicke.at-Edition sind Interaktivität, optimierte Ladezeiten und Benutzerfreundlichkeit.

Das Online-Erscheinungsbild zieht sich auch in die App hinein, die am iPhone, iPad und am iPod Touch nutzbar ist, hinein. Die App steht aus Marketing-Überlegungen heraus kostenlos zur Verfügung. Deren Inhaltskonzept dreht sich um Bildergalerien und getickerten News. Zur Viralisierung der Inhalte wurden die obligaten Social Media-Schnittstellen integriert.

Der Red Bull Verlag bündelt Seitenblicke.at und die App zu einer Multimedia-Plattform. Die Inhalte liefern die Print- und Online-Redaktion gleichermaßen.

atmedia.at

Seitenblicke-Magazin-App (für iPad, iPhone, iPod Touch)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.