Wirtschaft atmedia
10/04/2009

Rückstand ersparen

de // "Im internationalen Online-Geschäft ist Bertelsmann seit Jahren mehr Zuschauer als Akteur. Das kann sich nun bitter rächen." Das prophezeit Handelsblatt-Mediawatcher Hans-Peter Siebenhaar. Der verordnete Sparkurs des Konzerns - 900 Millionen Euro bis Jahresende - und, die, verglichen mit beispielsweise Springer oder Burda, nahezu nicht vorhandene Online-Affinität könnten Bertelsmann zu schaffen machen. Dazu kommt dass man sich in Gütersloh vielleicht nicht gerne an Thomas Middelhoff und dessen verlustreicher Internet-Affinität der New Economy-Ära zurückerinnert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.