Wirtschaft atmedia
07/03/2013

Red Bull führt die zehn wertvollsten Austro-Brands an

atEurobrand veröffentlicht, wie gewohnt Anfang Juli, die aktuellste Liste der als wertvollste evaluierten Marken aus Österreich. Deren gesamter Markenwert ist mit 34,5 Milliarden Euro beziffert und liegt, wie die Rückschau auf das Jahr 2008, ein konjunkturmäßig wenig erbauliches Wirtschaftsjahr zeigt, auf identem Wert-Niveau. Als die mit Abstand wertvollste Marke weist Eurobrand Red Bull mit einem Markenwert von 15,3 Milliarden Euro aus. Swarovski und Novomatic werden anschließend gereiht wie die folgende Top-Ten-Listung zeigt:

Red Bull wird an der ersten Stelle wegen eines "9,7-Prozent-Markenwert-Wachstums, 15,9 Prozent Umsatzzuwachs, dem dritten Formel 1-Weltmeistertitel, Red Bull Stratos" sowie der Social-Media-Performance der Marke geführt und von Eurobrand pathetisch als "Österreichs Antwort auf Apple" tituliert.

Swarovski rangiert auf Platz wegen der Social Media-Kompetenz, dem eigenen TV-Channel Swarovski.TV sowie dem Sammerclub Crystal Society und einer Markenwert-Steigerung von 2,2 Prozent.

Marken, Patente, technologische Entwicklungen sowie das Wachstums- und Expansionspotenzial im digitalen Markt bringen Novomatic den dritten Rang im vorliegenden Austro-Brands-Ranking.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.