Ralph Meier-Tanos, Geschäftsführer von Radio 88.6, kann das Privatradio-Programm im Weinviertel verbreiten. (c: radio88.6)
Wirtschaft atmedia
04/09/2014

Radio 88.6 bespielt das Weinviertel

atMit einer Frequenz, und zwar 101,0 aus einem lokalen Sendegebiet kann Radio 88.6 das gesamte Weinviertel technisch und akustisch abdecken. Das Privatradio entwickelt damit die Programm-Versorgung und Verbreitung in einer Region Niederösterreichs sowie innerhalb Ostösterreichs weiter.

Radio 88.6 hat ein in Niederösterreich in Wald-, Wein- und in Teile vom Mostviertel erweitertes Sendegebiet. Die technische Reichweite wird in diesen Sendegebieten durch die Musik-Programmierung und die Wort-Inhalte zu tatsächlicher Reichweite umgewandelt, die wiederum an die regionale Wirtschaft vermarktet wird.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.