Wirtschaft atmedia
08/24/2009

Quotensorge

at // Der Juli-Marktanteil des ORF - 34 Prozent in den Kabel-Satelliten-Haushalten in Österreich - machen Generaldirektor Alexander Wrabetz keine Freude. Der strikt auf Kurs 40-Prozent-Marktanteil für 2009 segelnde Wrabetz erklärte in einem Interview mit der Austria Presse Agentur, dass es zu klären sei ob der Marktanteilsstand nur eine temporäre Erscheinung sei oder ob strukturelle und strategische Ursachen die Gründe sind. Wobei der Bereich Information weniger von dieser Klärung betroffen ist als der Bereich Unterhaltung. Die Presse, 22. August, Seite 23; Kleine Zeitung, 22. August, Seite 83