Wirtschaft atmedia
10/28/2008

Quote abgelehnt

at // Sie ist der Begriff für das Maß jeden medialen Erfolgs: die Quote. Sie hängt mal höher, mal niedriger. Im Hörfunk hat sie jedoch keine Bedeutung wenn es um den Anteil österreichischer Lied- und Singkunst am musikalischen Gesamtprogramm geht. Die EU-Abgeordnete Karin Resetarits hatte ein Popularbeschwerde beim Bundeskommunikationssenat eingebracht. Sie bezieht sich auf Paragraf 4 des ORF-Gesetzes, der "die angemessene Berücksichtigung und Förderung" österreichischer Künstler und Kreativer vorsieht. Der Standard hat in Erfahrung gebracht, dass die Beschwerde abgelehnt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.