Wirtschaft atmedia
10/31/2012

Publicis feiert mit Global 2000 nicht

atDie Umweltschutz-Organisation Global 2000 bekommt von Publicis kommunikative Unterstützung und in dem Fall sogar Schützenhilfe. Die Organisation begeht ihren 30. Geburtstag. Und der Jubilar hat nichts zu feiern, denn Österreich macht in Umweltschutz-Angelegenheit nur mässige Fortschritte und grantelt.

Es gibt sowohl für Global 2000 als auch für Österreicher punkto schonendem Umgang mit der Umwelt viel zu tun. Vielleicht ist diese Kampagne, die im Fernsehen, im Radio, Online, in Printmedien und auf Out-of-Home-Werbeträgern stattfindet, ein Anstoß dazu.

Publicis arbeitete für die Non-Profit-Organisation pro bono. Sabotage Films, Blaupapier, Cosmix Media und der Fotograf Gerhard Schmolke ebenfalls. Das für die Kampagne verfügbare Media-Volumen wurde von den transportierenden Medien gespendet.

Credits:

Kampagnen-Gegenstand: Global 2000; Kampagnen-Koordination: Martin Aschauer;

Kreativ-Agentur: Publicis Group Austria;
Filmproduktion: Sabotage Films; Regie: Holger Jaquet;
Tonstudio: Cosmix Media;
Fotografie: Gerhard Schmolke;
Bildbearbeitung & Litho: Blaupapier.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.