© /SaT 1

Früher Abgang
08/24/2014

"Promi Big Brother": Prinz Mario-Max ist raus

Mario-Max zu Schaumburg-Lippe ist der zweite Kandidat, der das Haus verlassen muss.

Ausgegrinst hatte der Prinz ja schon länger. Als ihm "Big Brother" vor laufender Kamera mitteilte, dass ihn seine Freundin verlassen habe.

Nur wenige Tage später kam dann gestern die zweite schlechte Nachricht: Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe muss "Das Experiment", wie die zweite Staffel von "Promi Big Brother" heißt, verlassen. Er ist nach dem (Nackt-)Model Janina der zweite Kandidat, den die Zuschauer per Voting nach Hause geschickt haben.

Doppelt bitter auch die Begründung seiner Mitbewohner, die ihn gemeinsam mit Schauspielerin Liz Baffoe zum Abwahlvoting nominierten: "Damit er sich um seine privaten Angelegenheiten kümmern kann."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.