Wirtschaft atmedia
01/20/2009

Privat-TV-Werbeumsätze steigen

at // Die privaten TV-Sender in Österreich erwirtschafteten 2008 ein gesamten Brutto-Werbeumsatz von mehr als 280 Millionen Euro. ProSiebenSat.1 Austria und der Vermarkter SevenOne Media Austria generieren einen, laut Media Focus Research, Brutto-Umsatz von 124,612 Millionen Euro. RTL Österreich und Vermarkter IPA-plus erwirtschaften 115,092 Millionen Euro. ATV erreicht ein Werbevolumen von etwa 40 Millionen Euro. Auf die Sender der beiden Gruppen entfällt in Österreich

  • ProSieben Austria - 50,842 Millionen Euro
  • RTL Österreich - 49,035 Millionen Euro
  • Sat.1 Österreich - 45,284 Millionen Euro
  • ATV - 40,608 Millionen Euro
  • kabel eins austria - 21,208 Millionen Euro
  • RTL II - 20,390 Millionen Euro
    Quelle: SevenOneMedia.at (Bruttowerbeumsätze bieten bestensfalls eine Marktanteilsorientierung)
SevenOne Media Austria
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.