Wirtschaft atmedia
08/26/2013

Post übernimmt KochAbo.at-Logistik

atSystemlogistik, hundertprozentiges Tochterunternehmen der Österreichischen Post, übernimmt die Lagerlogistik von KochAbo.at. Über das Unternehmen werden die Bestellungen des Start-ups abgewickelt. Bei Systemlogistik werden die Lebensmittel angeliefert und täglich in die KochAbo.at-Boxen verpackt.

Hinter diesem Logistik-Auftrag an die Post-Tochter steckt die Absicht von KochAbo-Geschäftsführer Michael Ströck 2015 "bis zu 10.000 Lebensmittel-Pakete pro Woche" zuzustellen. "Unser Anspruch ist es, Frischelogistik in Zukunft auch im E-Commerce nachhaltig zu institutionalisieren", kommentiert Ströck den mit dieser Auftragsvergabe verbundenen Qualitätsanspruch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.