Manfred Födermayr (PEZ-Haas-Gruppe) und Melitta Rittenschober (GF Ed. Haas International). (c: pez/apa-fotoservice/kerschbaummayr)
Wirtschaft atmedia
08/30/2013

Pez-Haas-Gruppe peilt Umsatzwachstum an

at145,5 Millionen Euro Umsatz will die Pez-Haas-Gruppe 2013 erwirtschaften. Damit läge das Markenartikel-Unternehmen um 3,2 Prozent über dem 2012 erreichten Umsatz von 140,8 Millionen Euro. Dieses erwirtschaftete Betrag entfällt, wie CEO Manfred Födermayr im Rahmen eines Jahresgesprächs aufschlüsselte, zu 53 Prozent auf Pez, zu 33,5 Prozent auf Haas und zu 13,5 Prozent auf Ring.

Födermayr nennt darüber hinaus ein 2012 erwirtschafteten Gewinn von 4,3 Million. Dieser soll im Wirtschaftsjahr 2013 um 16 Prozent auf 5,0 Millionen Euro gesteigert werden. Er avisiert weiters, dass nach einem vorjährigen Investitionsvolumen von 4,1 Millionen dieses 2013 um 30 Prozent auf 5,3 Millionen erhöht wird.

Die Pez-Haas-Gruppe soll, wie Födermayr plant, zum Jahresende 2013 1.320 Mitarbeiter. Auf Basis des eingangs genannten Zielumsatz erwirtschaftet die Gruppe einen Pro-Kopf-Umsatz von 110.152 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.