One Way Trip - Thimfilm (c: thimfilm)
Wirtschaft atmedia
09/23/2011

Pawlows Horrorpilze

atNach Glückskeksen produziert die Online-Kombi Bureau Pawlow - 123Consulting wieder aber nicht so schmackhaftes Essbares. Und zwar Horrorpilze.

Diese Horrorpilze sind die zentralen Ingredienzien des Film-Promotion-Games One Way Trip das auf Facebook platziert ist. Die Teilnehmer sollen Horrorpilze sammeln, an Freunde verschicken und sie (virtuell) verzehren. Erwischt ein Spieler einen giftigen Pilz, geht es ab auf einen Horrortrip, sieht Ausschnitte aus dem am 23. September in den österreichischen Kinos anlaufenden 3D-Horror-Film One Way Trip und "stirbt einen blutigen Slasher-Tod".

Die Promotion-Teilnahme wird mit Kino-Tickets, DVD-Packages und zwei iPads belohnt. Auftraggeber von 123Consulting und Bureau Pawlow ist Thimfilm.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.