(c: sn/orf)
Wirtschaft atmedia
03/28/2013

ORF-TVthek wird Windows 8-App

atDer ORF diversifiziert die mobile Nutzung der TVthek weiter und realisiert gemeinsam mit Microsoft Österreich und APA IT die Windows 8-App. Damit wird das Live-Streaming- und On-Demand-TV-Service des Medien-Unternehmens für Microsoft-Tablets und -PCs verfügbar sein.

Das ORF-Inhalte-Angebot ist in dieser App in Windows 8-spezifische Funktionalitäten wie beispielsweise eine Split-Screen-Nutzung oder Semantic Zoom eingebettet. Weiters könnne die in der TVthek genutzten Streams von den Endgeräten auf die X-Box gelegt und von dort wieder auf grössere Screens und Monitore gelegt werden.

Wo die App zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt und beziehbar ist, war trotz intensiver Recherchen nicht herauszufinden. In der ORF TVthek werden derzeit nur die Apple- und Android-App dieses Medien-Services geführt.

Der ORF spricht auch davon, dass die App für Windows 8-Phones in Planung sei.

Siehe: ORF TVthek-App-Aviso
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.