Wirtschaft atmedia
09/17/2008

OMD08: Keynote Oliver Samwer

de 10:50 // Oliver Samwer, Geschäftsführer des European Founders Fund skizziert in der den OMD-Kongress eröffnenden Keynote für 2009/10 kennzeichnende Entwicklungslinien. Samwer erwartet sich, dass die Bewertungen von digitalen Geschäftsmodellen und Internet-Unternehmen sinken werden. In der Online-Werbung wird sich, wie bereits zu erkennen ist, die Wachstumskurve verflachen aber kein Ende des Wachstums in Sicht sein. Samwer erwartet sich eine Verschiebung der Werbebudgets aus den klassischen Medien in digitale Medien und ein Steigen der Werbeausgaben pro Konsumenten.

Es wird auch zu keiner Substitution klassischer durch digitale Medien kommen. Social Networks werden auch die kommenden zwei Jahre ein Thema sein. Ihre Nutzungszeit wird weiter steigen. Einstweile, so Samwer, wird in diesen Netzwerken weiter experimentiert werden bis ein Modell für die Monetarisierung gefunden wird. Samwer: "Die best Zeit für den Kauf eines Social Networks kommt noch."

Der European Founders Fund-Geschäftsführer konstatiert eine weitere Verschiebung von Branding- zur Performance-Marketing, die zunehmende Fragementierung der Online-Vermarktung mit dem Ergebnis, dass Admarket-Places die Oberhand in dem Geschäft bekommen werden. Samwer: "Langfristig wird der Kontakt die Handelsware. Das Medium über den ich den Kontakt erreiche ist nachrangig."

atmedia.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.