Wirtschaft atmedia
09/18/2008

OMD08: InGame-Advertising

de 11:00 Games liefern, so Tom Hosking, Regional Sales Manager von Massive, drei Schlüsselfaktoren: Engagement, Audience und Content. Kein anderes Medium bietet eine vergleichbare Mitwirkung der Nutzer, behauptet Hosking. In Europa gibt es derzeit 60 Millionen aktive Gamer, die 56 Prozent männlich und zwischen 15 und 34 Jahren sind. Diese Zielgruppe verbringt im Durchschnitt 8,5 Stunden mit Spielen und verbringt damit mehr Zeit als in Printmedien.

"Es ist Zeit die Marke ins Spiel zu bringen" nennt Hosking pointiert die Strategie für InGame-Advertising. Massive ist einer der weltweit führenden Vermarkter von Werbeflächen in Spielen. Das Unternehmen kann dynamische und statische Werbung in Games platzieren und mißt die Performance auch. Die Bewertung der Werbeflächen hängt von deren Größe und dem Winkel zum Betrachter ab. Massive definiert die AdImpression im Game als ein mindestens zehn Sekunden dauernder Kontakt mit einem Werbemittel.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.