Wirtschaft atmedia
01/11/2012

ÖWA Dezember mit neun Erstausweisungen

atDas letzte Monat der ÖWA Basic 2011 bringt eine Reihe von zusätzlichen und neuen Informationen aufgrund von Erstausweisungen. In den Einzelangeboten steigen Austria9.at, Megaplex.at, Metropol-Kino.at, Skip.at, UCI-Kinowelt.at, w24.at und Xing.com in die öffentliche Nachvollziehbarkeit von validierten Nutzungsdaten ein.

  • Austria9.at - 10.328 Visits - 6.251 Unique Clients - Usetime 2:48 Minuten
  • Megaplex.at - 173.027 Visits - 93.503 Unique Clients - Usetime 5:07 Minuten
  • Metropol-Kino.at - 44.253 Visits - 26.378 Unique Clients - Usetime 3:59 Minuten
  • Skip.at - 125.809 Vists - 72.354 Unique Clients - 4:50 Minuten
  • UCI-Kinowelt.at - 205.713 Visits - 124.282 Unique Clients - 5:20 Minuten
  • w24.at - 10.769 Visits - 4.773 Unique Clients - 6:04 Minuten
  • Xing.com - 1.069.551 Visits - 177.001 Unique Clients - 6:26 Minuten

Gewichtigster Einsteiger im Sinne der, in das ÖWA Basic-Universum eingebrachten Nutzung ist Xing.com mit über einer Million Visits, die jedoch von 177.001 technischen Nutzern generiert werden. Daraus leitet sich ein Visit-Unique-Client-Verhältnis von 6,0 ab, was in Relation zu nahezu allen weiteren ÖWA Basic-Einzelangeboten ein überdurchschnittliche Nutzungsattraktivität und Loyalität bedeutet. Diese ist vergleichbar mit jener von Alphaluxury.eu, GMX.at, Krone.at oder VOL.at.

Andererseits ist diese Nutzung auch ein Kern-Charakteristikum eines Business-to-Business-Networks.

Kristeks Kinos

In den Dachangebot wird das W24 Netzwerk, bestehend aus w24.at und wienweb.at, erstmals und mit 59. 520 Visits und 31.703 Unique Clients ausgewiesen.

Richard Kristek ist ebenfalls wieder im ÖWA Basic-Reigen mit dabei. Seine MediaFriends Vienna Kino-Kombi, die aus den zuvor erwähnten Einzelangeboten Megaplex.at, Metropol-Kino.at, Skip.at und UCI-Kinowelt.at besteht, erweitert das Vermarktungsgemeinschaften-Nutzungsvolumen um 545.861 Visits und 303.888 Unique Clients.

Der frühere Radio-Mann Kristek ist nach dem Verkauf der von ihm gegründeten interactive.agency an die Styria Media Group im Vorjahr sukzessive wieder in die Online-Vermarktung zurückgekehrt. Wobei seine MediaFriends neben der Display- auch eine Performance-Vermarktung betreiben.

Neben den MediaFriends Vienna trat Specific Media Germany der ÖWA Basic bei. Letzteres besitzt das einstige Network-Glanzlicht MySpace und vermarktet die Reichweite des Werbeträgers seit 3. Jänner auch selbst.

Nutzungswachstum 2011

Bleibt nur noch zu ergänzen, dass die ÖWA auch bereits den Jahresschnitt 2011 fertig hat. Die Gegenüberstellung zeigt, dass im Vorjahr die Unique Clients brutto um 9,8 und die Visits um 7,4 Prozent wuchsen.

ÖWA Dezember 2011 ÖWA Dezember 2010 ÖWA Basic Jahresschnitt 2011 ÖWA Basic Jahresschnitt 2010 Individual-Vergleich von ÖWA Basic-Werbeträgern im ATMEDIA.AT-analyzer

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.