Markus Spillmann, Chefredakteur NZZ, erkennt das österreichische Mediennutzer ein offenes Ohr für "liberalen Qualitätsjournalismus" wie er von der NZZ gepflegt wird, hat. (c: nzz mediengruppe)
Wirtschaft atmedia
03/14/2014

NZZ übergibt Fleischhacker Expansionsvorbereitung

ch, atDer Kurier-Kolumnist und frühere Chefredakteur der Tageszeitung Die Presse, Michael Fleischhacker, wurde gemeinsam mit der Agentur Mindworker von der NZZ Mediengruppe als Projektteam installiert, um die geplante Österreich-Expansion des Schweizer Medien-Unternehmens zu planen und vorzubereiten.

Die NZZ Mediengruppe erwägt und berechnet derzeit eine "sprachregionale Expansion". Zunächst nach Österreich und später nach Deutschland.

Basis dieser Expansion ist die, wie Markus Spillmann, Leiter Publizistik in der Mediengruppe, erklärt, die Überzeugung, dass "in Österreich genügend Menschen git, die das Angebot eines liberalen Qualitätsjournalismus à la NZZ zu schätzen wissen".

Ob der Qualitätsjournalismus in Österreich auch ein ergiebiges Marktsegment darstellt, um eine Expansion wirtschaftlich zu rechtfertigen, werden die von Fleischhacker und Mindworker vorbereiteten Entscheidungen zeigen.

Jedenfalls bekannte sich die NZZ Mediengruppe Mitte Jänner dazu, im laufenden und im nächsten Jahr umgerechnet 8,1 Millionen Euro in das Kerngeschäft Publizistik und Qualitätsjournalismus zu investieren. Wobei den Medienvertriebslinien Online und Mobile aus strategischen Überlegungen gewisser Vorzug eingeräumt ist.

Siehe dazu: NZZ Mediengruppe
Background: NZZ investiert ins Kerngeschäft - atmedia.at
NZZ erwägt digitale Österreich-Expansion - atmedia.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.