© Nordsee Österreich

WERBUNG
07/20/2015

Nordsee angelt in sozialen Medien

Mediabrands Audience Platform übernahm die Nordsee-Marktkommunikation in sozialen Medien.

Fischen, wo die Fische sind. Auf Nordsee passt diese Marketing-Weisheit geradezu ideal. Die Restaurantkette ist derzeit dabei mit dem Kommunikationsdienstleister Mediabrands Audience Platform (MAP) die Kundenkommunikation via sozialer Medien größere Dynamik zu verleihen. Die UM PanMedia-Initiative-Digital-Unit ist mit der Positionierung der Marke Nordsee in den verschiedenen Netzwerken und mit deren engeren Bindung an Konsumenten beschäftigt. Dabei wird vom "Heranrücken an die Fisch-Community" und von "verstärktem, direkten Austausch rund um Fisch-Lifestyle" gesprochen. Marketingtechnisch geht es um eine intensivere Verschränkung klassischer Kommunikationsaktivitäten mit konsumentennaher Kommunikation in sozialen Medien.

MAP wird dieNordsee-Markenpräsenz in sozialen Medien "Schritt für Schritt" zu "innovativem, digitalen Fischgenuss ausbauen". Die Agentur-Unit ist in Österreich seit Juni und in Deutschland seit März mit diesen Kommunikationsaufgaben befaßt.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.