Wirtschaft atmedia
02/08/2011

Nitsche gewinnt, Euro RSCG Vienna verliert

atEinen bemerkenswerten und aus Auftragebersicht logischen Agentur-Wechsel nimmt A1 Telekom Austria vor. Michael Nitsche, einstens bereits als Saatchi & Saatchi Österreich-Geschäftsführer viele Jahre für Hannes Ametsreiter und A1 tätig, gewinnt mit seiner Agentur Nitsche Werbung den gesamten klassischen Werbe-Etat des Telekom-Unternehmens.

Verständliche Neuordnung

Euro RSCG Vienna ebenfalls langjährig für die Festnetzsparte und die Festnetz-Marken tätig, verliert diesen Etat. Nitsche betreut damit alle fast alle Marke des Unternehmens. Ausgenommen davon ist Demner's bob, das Dialog- und das Online-Marketing. Die offensichtlichsten Gründe für diese Neuordnung sind einmal die persönliche Beziehung Ametsreiter Nitsche und die Strukturen der beiden Agenturen. Nitsche Werbung bietet aller Voraussicht derzeit die Kostenstruktur, die A1 Telekom Austria in einem wachstumsschwachen Markt wie Österreich braucht.

atmedia.at

Siehe: A1 Telekom Austria
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.