Wirtschaft atmedia
04/23/2010

Neues Spielfeld für 90minuten.at

atDas Fussball-Portal 90minuten.at läuft auf einem neuen "Spielfeld" ein. Das betreibende Unternehmen fmcom entwickelte das Medium optisch weiter und intensivierte die Social Media-Interaktion.

Sammler und Tauscher

90minuten.at will künftig zu jeder Runde der österreichischen Bundesliga, zu jedem Match pro Runde und Spezial-Themen Twitter-Channel führen. Hohes Interaktionsniveau soll die Panini-Tauschbörse und -Community garantieren, die vor der Weltmeisterschaft in Südafrika wieder Hochkonjunktur hat. Darüber hinaus will fmcom 90minuten.at in Richtung Sport-Business erweitern. Zunächst soll Fussball als Wirtschaftsfaktor durch- und hinterleuchtet werden. Geplant ist, dieses Feld auf andere Sportarten auszudehnen.

Mehr dazu: 90minuten.at Twitter.com/90minutenatFacebook.com/90minutenat
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.