Hunger auf mehr: Netflix expandiert

© Deleted - 1787876

Online-TV
02/05/2015

Netflix baut weiter aus und will nach Japan

Nettogewinn gesteigert

Die US-Onlinevideothek Netflix will ihr Geschäft im Herbst auf Japan ausweiten. Damit setzen die US-Pioniere ihre angekündigte globale Expansion fort, die nach Firmenangaben innerhalb von zwei Jahren 150 neue Märkte erschließen soll.

Ende Jänner hatte das Unternehmen eine Steigerung des Nettogewinns im vierten Quartal um 72 Prozent auf 83,4 Mio. Dollar bekannt gegeben. Der Umsatz des Produzenten von TV-Serien wie "House of Cards" legte um ein Viertel auf 1,5 Mrd. Dollar zu. Mit einer Steigerung der Abonnentenzahl von 4,3 Mio. auf 57,4 Mio. weltweit konnte Netflix zudem seine eigenen Prognosen trotz einer Abschwächung in den USA übertreffen.

Netflix ist seit dem vergangenen Jahr auch in Österreich zu empfangen und konkurriert im deutschsprachigen Raum etwa mit der ProSiebenSat.1-Tochter Maxdome, dem Dienst Watchever des französischen Medienriesen Vivendi VIV.PA und dem Amazon-Online-Streamingangebot Prime Instant Video.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.