Wirtschaft atmedia
10/28/2008

Murdochs Griff nach der Seine

fr // Rupert Murdoch ist, egal in welchem europäischen TV-Markt, für eine Geschichte und für einen bestimmten Grad an Schrecken gut. Das zitternde Deutschland im Rücken macht sich der "Medienmogul" auf nach Frankreich. Der französische TV-Markt, ein hochentwickelte Pay-TV-Markt, verspricht Potenzial. Ruperts Sohn James sondiert derzeit Einstiegsmöglichkeiten. Zum Verkauf steht kein Sender. Wenn Nicolas Sarkozy seine "Medienreform" durchbringt, könnte auch für Murdoch ein Platz im französischen Fernseh-Markt sein. Süddeutsche Zeitung, Seite 19

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.