Barbara Riedl-Wiesinger, Geschäftsführerin Monster Worldwide Austria und jobpilot (c: monster)
Wirtschaft atmedia
04/02/2012

Monster und Jobpilot wechseln Agentur

atReichl und Partner PR setzt sich im Zuge einer Wettbewerbspräsentation um den PR-Etat von Monster Worldwide Austria und Jobpilot durch. Entscheidend für die Auftragserteilung waren, so Barbara Riedl-Wiesinger, Country und Sales Managerin von Monster Worldwide Austria, die "strategische Herangehensweise" und das "komplette Rundum-Paket" der Agentur.

Im Pitch um den Etat musste sich Etat-Halter Aigner PR nicht geschlagen geben. Die Agentur war im Etat-Vergabeprozess nicht dabei.

Die beiden Human Resources-Plattformen werden von Reichl und Partner in Wien betreut.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.