© Hans Leitner - Mobilitätsagentur Wien

Wirtschaft atmedia
01/08/2015

Mobilitätsagentur und Havas gehen miteinander

Havas Worlwide Wien setzte sich im Pitch um einen Projekt-Etat der Mobilitätsagenturen Wien durch.

2015 ist in Wien nicht nur das Jahr des Eurovision Song Contest. Im Schatten dieses Musik-Wettbewerbes steht die Bundeshauptstadt auch im Zeichen der Fußgänger. In der Diktion der Mobilitätsagentur Wien ist 2015 das Jahr des Zu-Fuß-Gehens. Möglicherweise steht damit auch der Umbau und die Verkehrsberuhigung der Mariahilfer Straße in ein (fast schon) Fußgänger- und Flanier-Paradies in Zusammenhang.

DieMobilitätsagentur Wiensetzt dazu das ProjektWien zu Fussum. Die dafür notwendigen Kommunikationsaufgaben wurden anHavas Worldwide Wien übertragen. Die Agentur setzte sich, wie sie dazu mitteilt, im Rahmen eines Pitches gegen ebenfalls angetretene Mitbewerber durch. Sie realisiert zielgerichtete Kommunikation, die über klassische und digitale Medien sowie Events transportiert wird. Deren Aufgabe ist, Menschen in Wien das Zu-Fuss-Gehen als smarte und ökolo- sowie physiologisch nachhaltige Mobilität bewusster zu machen. Und dazu zu motivieren, mehr zu gehen und Wege per Pedes zurückzulegen.

Die Kampagne startet im ersten Quartal 2015.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.