Wirtschaft atmedia
10/27/2008

Migros bezahlt Blogger

ch // Bei Migros spielt sich im Marketing ein Paradigmen-Wechsel ab. Abgesehen davon, dass der größte Schweizer Lebensmitteleinzelhändler seinen gesamten Marketing-Etat auf den Prüfstand gestellt hat um diesen letztendlich um, kolportierte, 20 Prozent zu kürzen. Migros läßt derzeit bezahlt Bloggen. Schreibende Kunden berichten tagtäglich über ihre Einkaufserfahrungen und tauschen sich in Foren aus. Ziel dieser Übung: die Bereinigung der Produktpalette und die Reduktion von Eigenmarken. Oskar Sager, Migros-Marketingvorstand: "Wir können uns künftig nicht mehr leisten, derart viele Eigenmarken wie bisher zu bewerben."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.