Wirtschaft atmedia
04/24/2014

Microsoft sponsert Amadeus Austrian Music Award

atDer Musikwirtschaft-Verband IFPI Austria, der Veranstalter des Amadeus Austrian Music Awards, gewinnt Microsoft als unterstützenden Partner. Das Unternehmen ist mit den beiden Produktmarken Windows und Surface als Hauptsponsor präsent.

Dieses Sponsoring begründet sich, wie Stephanie Biebel, Product Marketing Managerin Windows von Microsoft Österreich, argumentiert, auf den veränderten Kommunikationsansätzen des Konzerns. Microsoft versteht sich heute als "Devices und Services Company in einer zunehmend durch Mobilität und Entertainment geprägten Welt" erklärt Biebel. Und der Musik-Award ist jetzt die Kommunikationsatmosphäre und -umgebung um die beiden Produktmarken zu inszenieren und in einer kreativen Zielgruppen-Ökologie zu verankern.

Das Sponsoring, das an dem Abend des 6. Mai 2014 über die Bühne geht, wird nach der Preis-Verleihung im Rahmen der After-Show-Party fortgesetzt. Dort treffen, wie Biebel avisiert, die Gäste auf eine "eigene Erlebniswelt, in der Windows, Surface und die dazugehörigen Entertainment-Services wie Xbox Music ausprobiert werden können".

Microsoft beschreitet auf diese Weise einen neuen Weg in der Zielgruppen-Ansprache, der im Winter im Zuge des Fridge-Festivals begann, in diesen Tagen im Surf Worldcup 2014 in Podersdorf und Anfang Juli mit einem Auftritt im Urban Art Forms Festival fortgesetzt wird.

Der Amadeus Austrian Music Award wird am 6. Mai von Puls 4 übertragen.

Background: Vice Alp Beobachtungen für Windows 8 - Zielgruppen-Präsenz - atmedia.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.