Wirtschaft atmedia
09/21/2008

Metro gegen Metro

int // Der Handelskonzern Metro zieht gegen die weltweit tätige Gratiszeitungsgruppe Metro wegen Verletzung von Markenrechte zu Gericht. In Ungarn musste die Zeitung bereits dem Druck des Handelskonzerns weichen. In Italien und Frankreich sind ähnliche Verfahren anhängig. In Deutschland darf der Medienkonzern keine Metro betitelte Zeitung auf den Markt bringen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.