Andreas Payer, Geschäftsführer von Melodie TV, holt sich in Vermarktungsangelegenheit Goldbach Media ins Haus. . (c: melodie tv)
Wirtschaft atmedia
11/28/2013

Melodie TV entwickelt Heimat-Reichweite

atMelodie TV, ein Unternehmen von im Tiroler Ötztal ansässigen Melodie Express, arbeitet am Reichweiten-Ausbau in Österreich. Das Volksmusik- und Schlager-Programm ist ab 2. Dezember 2013 im UPC-Kabelnetz eingespeist. Damit erhöht sich die technische Reichweite von Melodie TV in Österreich um rund 330.000 Haushalte.

Das seit Mai 2013 laufende Special-Interest-Programm ist dort im Paket UPC TV Start integriert. Es ist kostenlos zu nutzen und wird über digitale Astra-Satelliten europaweit verbreitet. Parallel dazu erfolgt die Melodie TV-Verbreitung in Österreich, Deutschland und der Schweiz via Kabel-TV-Netzen.

Der Kern des Programms ist die Primetime. Ab 19 Uhr dreht sich diese um Volksmusik und Schlager, die mittels Konzerten, Künstler-Portraits, etc. präsentiert werden. Integriert sind Sendungen, die sich um kulinarische Themen und Brauchtum drehen, sowie Dokumentationen, die, im weitesten Sinne, die Natur zum Inhalt haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.