Wirtschaft atmedia
09/19/2013

Mehr mobiles Web, weniger TV

atAuf diese Kurzformel lassen sich die künftigen Mediennutzungsabsichten der heute 14- bis 29-Jährigen reduzieren. Mehr "Internet mit Smarphones" und weniger "TV" sind zwei Ergebnis-Elemente aus der OMD Media Map der Media-Agentur OMD für Österreich und bezieht sich auf eine Zukunft, die von der Agentur als "Morgen" definiert ist. Die Agentur eruierte mittels Online-Interviews ein aktuelles Mediennutzungsbild und entwickelte ein Mediennutzungsszenario für den Zeitraum 2015 bis 2020. Die aktuelle Ist-Situation in drei Altersgruppen - 14 - 29, 30 - 49 und 50 - 59 Jahren - sieht grafisch dargestellt so aus:

Die generelle Tendenz in der Entwicklung der Mediennutzung ist hingegen ohnehin klar und wird durch die OMD Media Map wiederum bestätigt. Elektronische Medien dominieren die tägliche Mediennutzung der Menschen in Österreich. Und sie wird intensiver. Über alle Altersgruppen hinweg zeigt sich, dass 67 Prozent der Medienkonsumenten im Land das Internet täglich nutzen und mittlerweile eine Überlegenheit in der Nutzung entwickelt hat, die anderen Massenmedien fehlt.

Diese gegenwärtige Situation führt zur weiteren digitalen Durchdringung der Mediennutzung und erhält eine Akzentuierung im mobilen Bereich.

Den Vormarsch der digitalen Mediennutzung spiegelt die Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen insgesamt deutlicher als die 14- bis 29-Jährigen, zu deren Lebensgrundvoraussetzung Digitalisiertheit gehört, während sich ältere Mediennutzer erst ihre persönliche Digitalisierung einrichten müssen. Das tun sie beispielsweise mittels E-Reader und E-Books. Der Nutzung wollen sie ebenso intensivieren wie die Internet-Nutzung via Tablets.

Ein interessantes Phänomen weist die OMD Media Map auch noch aus. Die Digital Natives wollen künftig mehr Bücher lesen und einem analogen Medienkonsum nachgehen. Während Bücher in der Altersgruppe an zweiter Stelle rangieren, kommen sie bei den höchste E-Book-affinen 50- bis 59-Jährigen an dritter Stelle.

Die OMD avisiert, die Gesamtergebnisse aus der von meinungsraum.at angestellten Online-Befragung zur künftigen Mediennutzungsentwicklung in ihre Planungsarbeit für das Jahr 2014 zu integrieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.